Startseite   •   Login   •   Impressum   •   Datenschutz
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

"Es kommt nicht nur darauf an, was wir äußerlich in der Welt leisten, sondern was wir menschlich geben - in allen Lagen."

 (Albert Schweitzer (1875-1965) / Präambel - Schulprogramm)

 

..

Titelbild

 

- Erkältungssymptome - Darf mein Kind in die Schule? -

- Testkonzept - gültig ab dem 19.04.2021 -

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 19.04. gilt es besondere Regeln zu beachten, um zukünftig bis auf Weiteres am Unterricht in der Schule teilnehmen zu dürfen bzw. überhaupt das Schulgelände zu betreten. Diese Regeln gelten natürlich auch für alle anderen Personen, die auf das Schulgelände möchten, also zum Beispiel die Lehrerinnen und Lehrer sowie allen Angestellten.

 

Alle wichtigen Informationen zu den neuen Regelungen findet man im nachfolgenden Testkonzept der Oberschule und den dazugehörigen Anlagen:

 

 

Anlagen

 

 

Aktuelles

 

23.06.2021   Sommerferien
Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen, ein ereignisreiches und turbulentes Schuljahr geht zu Ende. Corona war allgegenwärtig und alles musste sich mehr oder weniger dem Virus unterordnen. Umso schöner war es, dass zum Ende des Schuljahres alle wieder zusammen in die Schule durften und man das Gefühl bekam, wieder - wenn auch langsam - zum "Normalzustand" zurückzukehren. Nun beginnen also die Sommerferien. Wir wünschen auf diesem Wege allen Schülern und Schülerinnen eine erholsame Zeit und einen schönen Sommer. Auch wir LehrerInnen freuen uns sehr auf die unterrichtsfreie Zeit.. aber auch auf das neue Schuljahr, in dem wir uns alle hoffentlich wieder gesund und munter und motiviert in der Schule wiedersehen.
 
17.06.2021   Neue Verordnungen im Land Brandenburg
Seit heute gelten im Land Brandenburg neue Verordnungen bzgl. des Umgangs mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19.
Bitte entnehmen Sie alle wichtigen Änderungen bzw. Neuerungen dem nachfolgenden Gesetz- und Verordnungsblatt. Bitte beachten Sie besonders den Passus für Schulen. Des Weiteren möchten wir noch einmal darüber informieren, dass für die Zeugnisausgabe alle Anwesenden getestet sein müssen bzw. geimpft, daran hat sich durch die neue Verordnung nichts geändert. Die Maskenpflicht auf dem Schulhof besteht aber ab sofort nicht mehr. 
 
 
 
10.06.2021    Info Zeugnisausgabe Klasse 10
 

Stellprobe: 

 

10c: 18.06.21    09:00 Uhr

10b: 18.06.21   10:00 Uhr

10a: 18.06.21   11:00 Uhr

 

Zeugnisausgabe: 

 

10c: 18.06.21   15:30 Uhr

10b: 18.06.21   17:00 Uhr

10a: 18.06.21   18:30 Uhr

 

Jede(r) Schüler:inn kann zur Begleitung zwei Elternteile (oder Großeltern) mitbringen. Alle Schüler:innen und Eltern sowie Großeltern müssen einen negativen Corona-Test, welcher nicht älter als 24h ist, nachweisen. Zudem herrscht auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht (Tag heute). Genesene und komplett Durchgeimpfte benötigen eine entsprechende Bescheinigung bzw. einen Impfnachweis. Der Einlass kann nur gewährt werden, wenn die Bedingungen erfüllt werden. Sollte sich die Eindämmungsverordnung ändern, werden wir ebenfalls die Regularien anpassen. 

 

08.06.2021   Paddeln statt Playstation, SUP statt Snapchat – Die Wiederentdeckung der analogen Welt
Die Corona-Pandemie hat uns alle seit einem Jahr im Griff. Wir mussten verzichten, uns einschränken und voneinander fernhalten. Restaurants waren lange Zeit geschlossen, Essen gab es nur als Takeaway - häufig digital bestellt, Fitnessstudios mussten Kurse online anbieten, um ihren Mitgliedern gerecht zu werden, Vereinssport und Sportunterricht fand maximal noch im Freien statt. Auch Unterhaltungen fanden auch fast ausschließlich digital statt, Freundschaften wurden über soziale Netzwerke gepflegt und Bildung gab es über die Cloud mit Kamera und Mikrofon – unser Leben wurde in die digitale Welt verlagert. Uns als Schule hat es kalt erwischt. Wir konnten anfänglich nicht mehr, als Aufgaben auf der Homepage zu hinterlegen. Innerhalb eines Jahres hat sich das Bild gedreht und die meisten Stunden werden aus der Cloud nach Hause gestreamt. Im Wechselunterricht erhalten die Kinder zu Hause den Livestream aus dem Klassenzimmer. Das hört sich erst einmal klasse an. In der Realität sieht es anders aus. Die Motivation aller Beteiligten sinkt zunehmend.  Gelerntes bleibt nicht im Kopf. Soziales bleibt auf der Strecke.
Seit ein paar Wochen dürfen wir, wenn auch nur im Wechselmodell, endlich wieder alle Kinder in der Schule unterrichten. Wir freuten uns auf das Lachen, die Gespräche und die Diskussionen. Wir freuten uns auf den Alltag mit den Kindern in der Schule. Wir freuten uns einfach. Zum Erschrecken blieben der Schulhof und die Klassenzimmer aber erstaunlich ruhig. Die
Gespräche sind verhalten, auch das Lachen. Wer sagt, dass es uns doch gut geht, Deutschland ein reiches Land ist und wir ausschließlich Luxusprobleme haben und Corona uns gar nichts anhaben kann, der irrt meiner Meinung nach. Reich oder arm – ein Kinderlachen ist nicht in Zahlen auszudrücken. Einen Smiley zu senden ist eben nicht das Gleiche. Wir werden ärmer!
Was kann man nun tun? Hoffen, dass es besser wird. Abwarten? Tee trinken? Vertrauen haben? Weiter unterrichten? Oder: Aktiv werden und wieder gemeinsam „in Echt“ etwas erleben! Genau das haben der Kajakguru Hennigsdorfs, Patrick Dittmer, und Herr Mrosek, Schulleiter der Oberschule „Albert Schweitzer“, nun getan. In Gesprächen entstand die Idee, die Möglichkeiten des Kajakguru – Verleihs zu nutzen und die Kinder weg von der Playstation und weg vom Handy zu bekommen. „Wer ein Paddel in der Hand hat, kann keinen Joystick oder ein Handy halten“, sagt Patrick Dittmer. Herr Mrosek ergänzt und sagt: „Aber reden und lachen kann man“. Man kann auch ins Wasser springen, fallen oder sich gegenseitig nass machen. Egal was, man kommt weg von der digitalen Welt und hin zur Menschlichkeit. So beschlossen die beiden Leiter zusammenzuarbeiten, zu Gunsten der Kinder der Oberschule „Albert Schweitzer“, um die „bessere Welt“ wiederzuentdecken – die Analoge. Die SchülerInnen haben in diesen Sommerferien die Möglichkeit, mit Nachlass beim Kajakguru zu buchen. Auch wollen beide langfristig zusammenarbeiten. So wird im kommenden Schuljahr eine Kajak - AG stattfinden, damit langfristig eine weitere Wassersportart an der Oberschule „Albert Schweitzer“ etabliert wird. (sm)

   

 

 

04.06.2021   Lateinunterricht zum Anfassen

Zum Abschluss zweier erkenntnisreicher Jahre hatten die Schüler*innen der 10. Klassen die Möglichkeit, im Lateinunterricht ein letztes Mal praktisch zu arbeiten. Das Ziel war gewagt: in maximal fünf Unterrichtsstunden sollten in kleinen Gruppen antike Gewänder angefertigt werden – und das originalgetreu in Handarbeit.

Nachdem sie ihre Kenntnisse zur Standardkleidung der Römer*innen (Tunika, Toga und Stola) noch einmal aufgefrischt hatten, ging es für die Nachwuchsschneider*innen ans Werk: es wurden passende Stoffe ausgewählt, Maße genommen, diese dann auf die Stoffe übertragen und fein säuberlich ausgeschnitten. Danach nähten sie die in Form gebrachten Stoffteile zusammen und stellten originelle Bänder her, die als Gürtel (oder Stirnband) dienen. So entstanden am Ende schöne knöchellange Frauen- und knielange Männertuniken, die in ihrer Kunstfertigkeit den römischen Originalen in nichts nachstehen. (mg)

 

Präsentation

 

Näharbeit

 

28.05.2021   Brief der Schulleitung

 

Sehr geehrte Eltern, liebe SchülerInnen,

 

ich freue mich Ihnen und Euch mitteilen zu können, dass ab dem 07.06.21 alle SchülerInnen wieder zur gleichen Zeit im Präsenzunterricht sein dürfen. Prämisse dafür ist, dass die 7 -Tage Inzidenz stabil an 3 Tagen unter 50 ist. Die aktuellen Hygienebestimmungen und das Testkonzept gelten weiterhin. 

Auf den Seiten des MBJS erhalten Sie weitere Informationen:

 

https://mbjs.brandenburg.de/corona-aktuell/schule-und-unterricht.html

 

Ich freue mich alle SchülerInnen zur gleichen Zeit wiederzusehen und das Gefühl, einen normalen Schulalltag zurückzuerhalten. Vielen Dank für die Unterstützung in den vergangenen Monaten: 1. beim Unterrichten zu Hause, 2. der Hilfe und moralischen Unterstützung bei der Weiterentwicklung des digitalen Unterrichts (und auch der Ideen), 3. für das Verständnis des Ausfalls der Technik und den langen Atem bis zum 07.06.21. 

 

Besonderen Dank möchte ich an die Vorsitzende der Elternsprecherkonferenz richten, welche immer da war und ist, Herr H., der kostenlos Software zur Verfügung gestellt hat, auch wenn diese noch nicht ganz zum Einsatz kommt und bei Frau S. für die Unnachgiebigkeit und dem Festhalten an der Idee, einen Konferenzplan für die SchülerInnen zu erstellen, so dass ein Tagesablauf transparent wird

.

Freundliche Grüße

 

Sebastian Mrosek

Oberschulrektor

 

 

27. 04.2021

Am kommenden Montag, den 03.05. starten die Klassenstufen 7 - 9 wieder in den Wechselunterricht in halber Klassenstärke.

Bitte beachtet/beachten Sie die Regeln für das Lernen in der Schule bzgl. des geltenden Testkonzepts der Schule. Alle weiteren Informationen erhalten die SchülerInnen über ihre KlassenlehrerInnen.

 

26.04.2021   Heute schon mitgemischt?

Heute schon mitgemischt

 

https//oberhavel-mobil.de >>>

 

23.04.2021   Stundenverschiebung

Ab Montag, den 26.04.2021 verschieben sich bis auf Weiteres ALLE Unterrichtsstunden jeweils um 5 Minuten nach hinten. Mit dieser Änderung kommen wir den Schüler*innen entgegen, die wegen einer Umleitung der Busse sonst nicht pünktlich zur ersten Stunde anwesend sein können.

 

Unterrichtszeiten ab 26.04. >>>

 

14.04.2021   Deutschprüfung

Die Schüler und Schülerinnen der 10. Klassen treffen sich morgen, den 15.04. bitte um 08.50 Uhr am Haupteingang der Schule.

Viel Erfolg bei der Prüfung!!!

 

08.04.2021   Organisation Schulbetrieb ab dem 12.04.

Nach den Osterferien geht es nun doch nicht wie vor den Ferien geplant mit dem Wechselunterricht weiter. Aufgrund der erhöhten Infektionszahlen werden die 7.- 9. Klassen im Distanzlernen unterrichtet. Bei den 10. Klassen bleibt es weiterhin bei dem auch vor den Ferien praktizierten Wechselmodell in halber Klassenstärke. Für alle SchülerInnen zu Hause - also 7. - 9. Klassen + die halben 10. Klassen -  wird der Unterricht nach dem aktuellen Stundenplan (siehe WebUntis-App) als Live-Onlineunterricht stattfinden. Die SchülerInnen haben so weiterhin einen nachvollziehbaren Tagesablauf. Aufgaben zum selbstständigen Arbeiten sind derzeit also nicht geplant. Weitere Infos - vor allem für die SchülerInnen der 10. Klassen - werden durch die KlassenlehrerInnen mitgeteilt. Bezüglich der Corona-Selbsttests gibt es hier ebenfalls Änderungen, welche aber erst in der Schulwoche ab dem 19.4. in Kraft treten.

 

27.03.2021   Frohe Ostern

Die Oberschule Albert Schweitzer wünscht allen ein frohes Osterfest.

Nach den Osterferien wird es sehr wahrscheinlich mit der aktuellen Form des Wechselunterrichts weiter gehen, aber warten wir es ab.

Bleiben Sie gesund!

 

Ostern 2021

 

21.03.2021   Erneute Aussetzung der Präsenzpflicht (mit Ausnahme der Abschlussklassen)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach einer aktuellen Pressemitteilung ist die Präsenzpflicht für die Schülerinnen und Schüler ab morgen erneut ausgesetzt. Die Eltern können also selbst entscheiden, ob die Kinder in die Schule gehen sollen oder nicht. Das Modell des aktuellen Wechselunterrichts bleibt aber bestehen,  so dass die Schüler und Schülerinnen entweder in der Schule oder dann (verpflichtend) von zu Hause über die Schulcloud am Unterricht teilnehmen.

 

Pressemitteilung MBJS >>>

 

12.03.2021   BITTE BEACHTEN - Informationen und Unterlagen zum Wechselunterricht

 

Brief des MBJS an die Eltern und Erziehungsberechtigte >>>

Einverständniserklärung >>>

Hygieneplanung und Umsetzung der Abstände ab dem 15.03.2021 >>>

 

08.03.2021    Start Wechselunterricht

Nun ist es offiziell - ab dem 15.03. wird der Unterricht für die 7. - 9. Klassen im Wechselmodell stattfinden. Die konkrete Umsetzung dieser Maßnahme wird in den nächsten Tagen geplant. Anbei die dieser Entscheidung zu Grunde liegende neue Eindämmungsverordnung >>> 

 

19.02.2021    Medizinische Mund- und Nasenschutzmasken

Achtung: Im Rahmen der aktualisierten Eindämmungsverordnung dürfen ab dem 22.02.21 auf dem Schulgelände von den Lehrkräften sowie den Schülerinnen und Schülern nur noch medizinische Mund- und Nasenschutzmasken getragen werden.

 

29.01.2021   Wichtige Informationen vom MBJS

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler. Morgen starten die Winterferien. Die eine Woche Pause wird sicher allen gut tun, auch wenn man diese wohl nicht so unbefreit und ungezwungen genießen oder verbringen kann, wie gewohnt. Heute sind vom MBJS aber noch einmal wichtige Informationen gekommen, die hier auf der Homepage bereitgestellt werden. Neben den Briefen an die Eltern und SchülerInnen der Abschlussklassen gehört dazu auch ein Antrag, mit dem Eltern für ihr Kind im Bedarfsfall ein mobiles Endgerät / Notebook ausleihen können, damit dieses bestmöglich für das Homeschooling ausgerüstet ist.

 

1. Infoschreiben_Eltern der SchülerInnen der Abschlussklassen

2. Infoschreiben_SchülerInnen der Abschlussklassen

3. Antrag mobiles Endgerät_Notebook

 

22.01.2021   Tag der offenen Tür

 

+ + + Tag der offenen Tür + + +

 

 

In diesem Jahr können sich alle Interessierten auf dem digitalen Weg über die Oberschule Albert Schweitzer informieren. Zu diesem Zweck wurde durch das Kollegium - an dieser Stelle ein besonderer Dank an Hr. Steinicke, Hr. Wilke und Hr. Linke - in mühevoller Arbeit ein Video produziert. Wir hoffen, dass das Video gefällt und wir Sie, liebe Eltern, aber vor allem natürlich Euch, liebe Schüler und Schülerinnen, für unsere Schule begeistern können :)

 

 

21.01.2021   

Hier finden Sie die Präsentation vom digitalen Elternabend am 20.01.2020 >>>

 

20.01.2021   Elternbrief der Arbeitsagentur

Liebe Eltern, andere Zeiten brauchen andere Maßnahmen...

Angebote der Berufsberatung >>>

Angebote der Berufsberatung

 

08.01.2021   Digitaler Elternabend für alle interessierten Eltern der umliegenden GrundschulschülerInnen

Am 20.01.2020 um 18 Uhr findet gemeinsam mit der Oberschule Adolph Diesterweg ein digitaler Elternabend für alle interessierten Eltern statt, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, ihr Kind im kommenden Schuljahr an der Oberschule Albert Schweitzer oder an der Oberschule Adolph Diesterweg unterrichten zu lassen. Alle wichtigen Informationen zu diesem Elternabend finden Sie im folgenden gemeinsamen Elternbrief der beiden Oberschulen:

 

> > > Elternbrief - Digitaler Elternabend (neue Version am 15.01.!)

 

06.01.2021    Sport mal etwas anders...

Auch wenn durch die aktuellen Maßnahmen für die SchülerInnen der 10. Klassen ein Sportunterricht in der warmen Halle untersagt ist.. die SchülerInnen brauchen Bewegung. Dann eben mal so :)

 

SchneemännerInnen

 

03.01.2021   Frohes neues Jahr und nicht vergessen:

Ab morgen geht`s wieder los mit der Schule. Für die Klassen 7 - 9 heißt es zu Hause bleiben und die Aufgaben/den Unterricht über die Schul-Cloud zu absolvieren. Die SchülerInnen der Klassenstufe 10 haben unter bestimmten Auflagen (Abstände, Mund- und Nasenschutz, zugewiesene Aufenthaltsbereiche) normalen Präsenzunterricht in der Schule - siehe Vertretungsplan Homepage. Diese Regelung gilt für die erste Schulwoche, also bis zum 08.01.2021. Eine Entscheidung, wie es dann in den nachfolgenden Wochen ablaufen soll, wird in den nächsten Tagen erwartet. Anbei das Schreiben vom MBJS zu den Regelungen ab dem 04.01.2021 >>> Infoschreiben Regelungen ab 4.1.2021

 

Winterferien

Die Oberschule Albert Schweitzer wünscht allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Weihnachtsbaum

 

07.12.2020   Schülercafé

Aufgrund des Infektionsschutzes findet der Verkauf beim Schülercafé bis auf Weiteres aus dem Fenster heraus statt. Der Innenraum des Cafés wird für den Publikumsverkehr gesperrt. Eine Ausnahme gibt es hier nur für Schüler*innen mit bestelltem Mittagessen.

 

30.11.2020   Erweiterte Maskenpflicht ab dem 01.12.2020

                     Aktualisierung Hygieneplan und Stundenzeiten

20201130 Maskenpflicht Schulleitung

 

DownloadHygieneplan ab 01.12.2020

 

DownloadStunden- und Pausenzeiten 30.11.2020

 

 

16.11.2020   Was Sie jetzt über Corona wissen müssen   

Anbei der Link zum im November 2020 aktualisierten mehrsprachigen Flyer der Staatsministerin Annette Widmann Mauz mit allen wichtigen Informationen zur Corona-Pandemie. Der Flyer steht zum Ausdruck in 20 Sprachen auf folgender Webseite  zur Verfügung:

 

 

Was SIe jetzt über Corona wissen müssen

 

 

 

 

 

 

 

13.11.2020   Appell Schulleitung

Appell Schulleitung

10.11.2020   Erprobungstag Distanzlernen

Liebe Eltern, am 25.11.2020 findet an der Schule ein Probetag zum Distanzlernen statt. Alle Schüler*innen werden daher an diesem Tag zu Hause unterrichtet. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief >>>

 

30.10.2020   Schreiben des MBJS zum Infektions- und Arbeitsschutz   

Sehr geehrte Eltern,

bitte beachten Sie das angehängte Schreiben des MBJS mit dem Passus unter Punkt 2.

 

"Wartet ein in der Häuslichkeit lebendes Familienmitglied auf ein COVID-19 Testergebnis, weil ein Kontakt zu einer COVID-19 infizierten Person bestanden hat, kann das in dieser Häuslichkeit lebende Kind ebenfalls nicht in der Kita betreut werden oder die Schule besuchen."

 

Schreiben MBJS zum Infektions- und Arbeitsschutz >>>

 

25.10.2020   Dem Eisen auf der Spur - Physikunterricht zum Anfassen

„Ich habe ein Video gesehen, wo mit einem starken Magneten aus Cornflakes Eisen gewonnen wurde. Können wir das auch mal ausprobieren?“ Ausgehend von einer Schülerfrage durfte die 10b am Freitag vor den Herbstferien verschiedene Versuche mit Magneten durchführen. Die Jugendlichen stapelten beispielsweise Eisenpulver mithilfe starker Neodym-Magnete und ließen Eisenspäne kunstvoll an einem Papierknäuel hängen.

Zum Abschluss der Stunde wurden in Wasser eingeweichte Cornflakes auf Eisen hin untersucht. Und in der Tat konnten kleine Eisenteilchen extrahiert werden, die den Cornflakes im Produktionsprozess künstlich zugesetzt worden sind. Das Ergebnis verblüffte Lernende und Lehrende zugleich. Fazit einer Schülerin: „Eigentlich mag ich ja kein Physik, aber heute hat’s echt Spaß gemacht!“ (mg)

 

Physik zum Anfassen

 

08.10.2020   Erfolge in der Näh-AG

Dank des tollen, frisch eingerichteten Nähzimmers sind die Schülerinnen und Schüler der Näh-AG hochmotiviert und können nun erste Erfolge präsentieren. Zwar sind wir mit unseren Lunch-Bags vor den Herbstferien noch nicht ganz fertig geworden, aber wir sind schon nah dran! Nach den Ferien nähen wir also wieder munter drauflos und freuen uns auf weitere Projekte. (vw)

Möchte jemand seinen Stoffresten oder ungenutzten Kurzwaren ein neues Zuhause geben, so nehmen wir diese dankbar entgegen. Bitte bei Frau Wähnert abgeben.

 

Erfolge in der Näh-AG

 

06.10.2020   Wahlpflichtkurse in 2021/2022

Nach einer Evaluation mit den sechs umliegenden Grundschulen und ihren 6. Klassen, welche uns in jedem Jahr mit Schülerinnen und Schülern bedienen, sollen im kommenden Schuljahr die Fächer Sport, WAT, Spanisch und Französisch die ab der 7. Klasse zu belegenden Wahlpflichtkurse sein (WP I). Dieser bereits von der Lehrerkonferenz abgesegnete Beschluss wird nun beim staatlichen Schulamt eingereicht, so dass die zusätzlichen Kurse Sport und Spanisch im Repertoire der Schule aufgenommen werden können.  

 

04.10.2020   Impressionen von der Tennis - AG

Durch harten und gezielten "Drill" werden ab diesem Schuljahr neue Tennismeister geformt. Der Anfang ist gemacht... 

 

Tennis 1

 

Tennis 2

 

Tennis 3

 

 

03.10.2020   Bitte beachten!

Auch die Arbeitsgemeinschaft Basketball findet ab sofort im Offenen Angebot statt - Montags; 12.30 Uhr - 13.45 Uhr.

 

30.09.2020   Bitte beachten!

Die Arbeitsgemeinschaft Technik/ Bühnentechnik findet ab sofort immer dienstags im Offenen Angebot statt.

Alle Informationen zu den stattfindenden Arbeitsgemeinschaften findet man hier >>>

 

11.09.2020   Aktualisierte Hygieneplanung

In Bezug auf die Einteilung der Pausenhöfe wurde der Hygieneplan der Schule aktualisiert:

 

Hygieneplanung >>>

 

05.09.2020   Ergebnisse Albert Schweitzer Gedenklauf

Bei eher durchschnittlichem Wetter haben auch in diesem Jahr wieder alle Schüler*innen ihr Bestes gegeben und ließen sich von den paar Regentropfen nicht ablenken :) In bekannter - aber nicht selbstverständlicher - Weise unterstützt vom Förderverein und weiteren fleißigen Helfern (an dieser Stelle auch einmal einen ausführlichen Dank an die Tontechniker!!!), wurden bei den Läufen wieder sehr gute Zeiten errungen. In Klassenstufe 7 konnte die 7c mit einem Vorsprung von nur einer Sekunde den Sieg vor den Klassen 7b und 7a erringen. Siegerzeit: 3:22 Minuten. Bei den 8. Klassen konnte die 8c mit 3:13 Minuten den Wanderpokal in die Hände schließen. Die nachfolgenden Plätze gingen an die 8d, 8b und die 8a. Die schnellste Staffel des Tages kam heute aus der 9. Klassenstufe. In 3:08 Minuten war die 9a nicht zu besiegen in diesem Jahr. Dicht dahinter folgten die Klassen 9c und 9b. Auch bei den 10. Klassen gab es eine Wimpernschlagentscheidung. Mit nur 0,2 Sekunden Vorsprung ging hier die Klasse 10b vor der 10a und der 10c von der Laufbahn. 

Auch wenn der 15 Jahre alte Schulrekord (pfeilschnelle 2:44 Minuten) in diesem Jahr wieder nicht geknackt werden konnte, es war eine schöne Veranstaltung und es ist immer wieder klasse, wenn Schüler*innen und Lehrer*innen auch abseits des normalen Schulbetriebs zusammen Zeit verbringen können.

 

Förderverein und Siegerpokal

 

Die Siegerstaffeln 2020

 

05.09.2020   Digitale Medien

Liebe Eltern, der Einsatz digitaler Medien wird immer wichtiger und ist gerade aktuell mehr im Focus denn je. Im Rahmen dieser Entwicklung haben wir als Schule wie bereits angekündigt die HPI-SchulCloud eingeführt, um den Schüler*innen weiterhin alle Lerninhalte bestmöglich zukommen zu lassen bzw. zu vermitteln. Alle Schüler*innen erhalten dazu einen Login für eine schulinterne Email mit nach Hause, womit Sie, liebe Eltern, Ihre Kinder bei der HPI-SchulCloud registrieren können. Zu diesem Login gibt es auch einen gedruckten Elternbrief der Schulleitung mit den wichtigsten Informationen. Diesen Elternbrief finden Sie aber auch -  wie auch alle anderen Elternbriefe -  in digitaler Form auf unserer Homepage >>>

 

01.09.2020   Albert Schweitzer Gedenklauf

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

alle Informationen zum Gedenklauf am kommenden Freitag findet man unter "Veranstaltungen" in der links befindlichen Menüleiste.

 

24.08.2020   Umweltaktionstag zum Thema Plastik

Trotz Corona sollte man auch die Umweltproblematik nicht vergessen. So fand am 20.08. ein Unterricht in anderer Form statt. Die Schüler der 9. Klassen konnten in jeweils zwei Unterrichtseinheiten Wissenswertes über den Kunststoff selbst und die Rolle von Plastik in der Umwelt erfahren. Herr Trenz vom Umweltbüro berichtete sehr anschaulich und zeigte in Bildern, welche schlimmen Auswirkungen der Plastikmüll für uns Menschen, aber auch für die Tierwelt hat. So ist die Fläche der treibenden Müllinseln in unseren Ozeanen größer als Europa. Zur Vermeidung von Verpackungsmüll konnte jeder ein Frischenetz für den Einkauf von losem Obst - oder Gemüse mitnehmen. Auch Notizbücher und Stifte ließ er für die Teilnehmer da. Das Logo ist von Kaufland, dass die Aktion organisiert hat. (sk)

 

Umwelttag

 

 

17.08.2020   Info Schulleitung

 

Sehr geehrte Eltern, 

 

am 18.08.20 und 19.08.20 sollen die Temperaturen stark absinken, so dass kein geplanter verkürzter Unterricht stattfindet. Sollte morgens um 7:30 Uhr die Raumtemperatur in verschiedenen repräsentativen Räumen nach wie vor unerträglich sein (25 Grad usw.), werde ich verkürzten Unterricht anordnen. Die Lehrkräfte bereiten den Unterricht entsprechend vor.

 

 

Freundliche Grüße

 

Sebastian Mrosek

 

 

12.08.2020   Elternbrief Blockunterricht

Liebe Eltern. Bitte beachten Sie die geänderten Regelungen zur Thematik Blockunterricht.

 

Elternbrief Blockunterricht >>>

 

 

07.08.2020   1. Schultag und Hygieneplanung

Zum Schulstart am Montag: Alle Schüler*innen der Klassenstufen 8 - 10 sind bitte pünktlich zur normalen Einlasszeit an der Schule und benutzen die im nachfolgenden Hygienplan vorgeschriebenen Eingänge. Die neuen Schüler*innen der Klassenstufe 7 treffen sich bitte um 7:50 Uhr auf dem Schulhof, um sich dann um 8:00 Uhr in der Aula begrüßen lassen zu dürfen :) Auch hier ist zum Betreten des Schulgeländes ein entsprechender Eingang vorgesehen. 

 

Hygieneplanung >>>

 

 

06.08.2020   Elternbrief Schulstart 2020/2021

Liebe Eltern,

bitte informieren Sie sich anhand des folgenden Elternbriefs über die wichtigsten Informationen zum Schulstart am folgenden Montag.

 

Elternbrief_Start Schuljahr 2020/2021 >>>

Blockunterricht_Unterrichts- und Pausenzeiten >>>

 

 

27.07.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun sind es noch zwei Wochen bis zum Start des neuen Schuljahres. Die Auswirkungen von Corona sind noch allgegenwärtig und werden auch in den folgenden Zeiten noch einen großen Einfluss auf das Leben zu Hause und natürlich auch das Schulleben haben. Weiterhin werden alle Beteiligten vor große Herausforderungen gestellt, um das Bestmögliche aus der Situation herauszuholen. Am besten geht das zusammen! Die letzten Wochen taten gut, um sich von vielen Strapazen des letzten Halbjahres zu erholen und neue Kräfte zu sammeln. Schauen wir also alle nach vorn, versuchen unser Bestes und geben uns Mühe, dabei auch nach links und rechts zu blicken, um vielleicht anderen bei schwierigen Aufgaben unsere Unterstützung zukommen zu lassen.

 

 

 

 

Ferien: 15.7. bis 27.8.19 - Musikschule Edgar Lucht