Startseite   •   Login   •   Impressum   •   Oberhavel   •   Brandenburg
 
banner1_2
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Veranstaltungen
 
 
Meldungen
 
 
Interner Bereich
 
 
 
Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

 

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

 

 

 

Wandbild Aula
 AKTUELLE TERMINE

 

 

22.06. - 9.7. Praktikum Kl. 10

 

22.06. Start Betriebserkundung Klasse 8

 

24.06. 1. Elternversammlung neue Kl. 7

 

04.07. 1. Schweitzer Hoffest (siehe Ankündigung!!!)

 

06.07. Schulbuchverkauf ab 10.30 Uhr

 

10.07. Zeugnisübergabe und Feierstunde Klasse 10

 

13.07. WT Klasse 7-9

 

14.07 Sportfest

 

15.07 Zeugnisübergabe und letzter Schultag

 

16.07 - 28.08. SOMMERFERIEN!!!!!!

 

______________________________________________________

 

Hier finden Sie den aktuellen Flyer unserer Schule mit den wichtigsten Information im kurzen und knappen Überblick.

 


 

ANKÜNDIGUNG!!!

Hoffest!

 


 

 

Letzte Ereignisse

 

 

Albert-Schweitzer Oberschüler in der TÜV-Akademie

 

 


 

Abschlussfahrt der Klasse 10d abgeschlossen

 

Man(n) hatte Spaß

24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d genossen in der vergangenen Woche gemeinsam mit den beiden Klassenlehrern 4 Tage in Hamburg. Auf dem Plan standen eine Hafen- und anschließende Stadtrundfahrt sowie Besuche im Dungeon, des Musicals Rocky und des Heideparks in Soltau.

Gesund und halbwegs munter trafen am Donnerstag alle wieder ein und waren sich einig, dies war eine würdige Abschlussfahrt nach 10 Jahren Schule!

 

 


 

Laufen für einen guten Zweck

 

Auch in diesem Jahr liefen viele unserer Schülerinnen und Schüler anlässlich unseres In der Gruppe läuft es sich besserSponsorenlaufes und ließen sich Runde für Runde, von im Vorfeld selbständig organisierten Sponsoren, entsprechend entlohnen. Wie viel zusammengekommen ist wird sich noch zeigen, aber zumindest haben Monique (8a) mit 47 Runden, Karam (9a) mit 45 sowie Anton und Ramon aus der 7b mit 42 Runden wohl einen großen Anteil am Gesamtergebnis!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Läufer, Sponsoren und natürlich an unseren Förderverein, der uns wieder einmal verköstigte und unter anderem den ausgelaugten Sportlern mit frischem Obst wieder half zu Kräften zu kommen.

 

DANKE !!!!

 


 

Zeitzeugengespräch mit Überlebenden des KZ Sachsenhausens

 

Am Samstag, den 18.04.2015, waren Schüler unserer 10. Klasse zu Besuch in der Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg. Den Anlass gab der 70. Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des KZs Sachsenhausen. Dort hatten sie ein Gespräch mit einem Zeitzeugen, der zum Zeitpunkt der Befreiung 10 Jahre alt war. Der Zeitzeuge Richard Fagot erzählte über seine R. FagotKindheitserinnerungen an das Ghetto Lodsch, wo er geboren wurde, weiter über seine Inhaftierung in das Außenlager Ravensbrück, Königs Wusterhausen und in das Konzentrationslager Sachsenhausen. In Sachsenhausen wurde er mit 3000 weiteren Häftlingen am 22. und 23. April 1945 befreit.
Er schilderte ihnen die prägenden Jahre seiner Inhaftierung. Dieses Gespräch war sehr informativ. Nach dem Gespräch besichtigten die Schüler noch das Gelände der Gedenkstätte Sachsenhausen.
Zeitzeugengespräch

L.S.

 


 

Zukunftstag 2015

 

Die Jahrgangsstufe neun war am vergangenen Donnerstag (23.04.) anlässlich des u.a. besuchte man Havelland-OptikZukunftstages 2015 rund um Hennigsdorf unterwegs, sah sich Betriebe an, unterhielt sich mit Unternehmern und nutzte die Gelegenheit hier und  da Kontakte zu knüpfen.

Und wer weiß, vielleicht hat der eine oder die andere sogar seinen Traumberuf hierbei entdeckt ...

 


 

Das Fest der Farben fand seine Fortsetzung in einem“ Tag der Begegnung“

 

Am Samstagnachmittag, 21.03.2015, hatten wir Bewohner des Asylbewerberheimes, Fußballer aus Glienicke, Jugendliche aus Hennigsdorf und Jugend- und Flüchtlingsarbeiter zu Gast.

Bewegung in vielen Räumen bei Sport, Musik, Kochen , Spielen und Tanzen brachte Begegnung und eine Reihe neuer Kontakte. Das Fest geht weiter ...
Bei einer Stadtrundfahrt konnten unsere Gäste mehr über den Ort erfahren, in dem sie nun leben.
Der Abschluss des Tages war ein großes gemeinsames Essen. Viele Hände haben ein wunderbares Büffet gezaubert und es schmeckte allen hervorragend.

Es waren Stunden der Begegnung, die- durch Sprachgewirr und erfolgreiche Verständigungsversuche mit den neu gelernten Deutschkenntnissen oder rausgekramten Englischkenntnissen und natürlich mit Händen und Füßen- gegenseitiges Interesse zeigten und ein Schritt zu tolerantem Miteinander wurden.

 


 

Holi - Das Fest der Farben

 

Wie verdeutlicht man am Antirassismustag das Motto „Bunt statt Braun“ am besten? In dem man im wahrsten Sinne des Wortes Farbe bekennt. Also feierten die Schüler der Albert Bunt!Schweitzer OS an diesem Freitag das Fest der Farben – das Holi. Eigentlich aus dem indischen kommend, hat es in den letzten Jahren verstärkt den westlichen Raum erobert, sehr zur Freude vieler unserer Schülerinnen und Schüler. Nachdem alle Klassen auf dem Schulhof die Zahl 50 und SOR (Schule ohne Rassismus) bildeten, wurde sich auf dem Sportplatz versammelt, die Farbbeutel verteilt, den Countdown halbwegs abgewartet und dann gezeigt, warum bunt einfach besser als braun ist!

 Holi

 

SOR

20.03.2015

 


 

Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ eröffnet

 

Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“ des Julius-Leber Forums wurde heute, Montag – 16.03.2015, an der Albert Schweitzer Oberschule mit einem kleinen Festakt in der Aula eröffnet. Vorstellung

Nachdem Musiklehrerin M. Wilke mit einem Klavierstück einleitete, sprachen Schulleiterin Y. Hilgert und der bildungspolitische Sprecher der SPD Th. Günter einige Worte an die ersten Besucher, unter welchen auch Bürgermeister Schulz verweilte. Im Vorfeld ausgebildete Schülerinnen und Schüler stellten anschließend die jeweiligen Plakate und Tafeln vor. Mit Sekt und Orangensaft ließ man den Nachmittag schließlich ausklingen.

 

 

Siehe auch hier für weitere Infos...

 

http://www.julius-leber-forum.de/projekte/ausstellung-gegen-rechtsextremismus/index.html

 


 

Umweltpreis der Stadt Hennigsdorf für Albert Schweitzer OS und OSZ Eduard Maurer

 

Umweltpreis

OGA, 23.01.2015

http://www.moz.de/galerie/uebersicht/g3/344029/

http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/hennigsdorf/hennigsdorf-artikel/dg/0/1/1362444/

 

 


 

Alle wieder gesund zurück aus Tschechien

 

Über 40 Schüler und Schülerinnen verbrachten mit mehreren Kollegen und Kolleginnen eine Woche Skilager in Tschechien. Die ersten Impressionen hier, weitere Tatsachenberichte folgen...

 


Albert Schweitzer Oberschule rührt Werbetrommel

 

Gut vorbereitet und mit allen verfügbaren Kräften vor Ort, präsentierte sich unsere Schule am Was gibt es da zu sehen?vergangenen Samstag zum Tag der offenen Tür. Auch wenn die Besucherzahl knapp unter der im letzten Jahr lag, wobei diverse Unwetterwarnungen wohl der Grund waren, wurde die Mehrzahl der Räume geöffnet, viele nette Eltern und (hoffentlich) zukünftige SchülerInnen getroffen und hoffentlich alle Fragen beantwortet. Wir sind gespannt, wen wir in einem halben Jahr begrüßen dürfen...

 


 

Ebeneezer Scrooge an unserer Schule

 

14 Schüler unserer Theatergruppe, angeleitet durch Fr. Reinicke, führten am 17.12. vor ihren Mitschülern in der Aula "Die Weihnachtsgeschichte", frei nach Charles Dickens, vor. Die ZugehörtZuschauer bestätigten, dass die Schauspieler ihre Texte sehr gut gelernt hatten und auch der Einsatz der Technik-AG, welche mit Ton und Beleuchtung unterstützte, wurde hierbei lobend erwähnt. Einig war man sich, dass es den Teilnehmern großen Spaß machte, das Stück einzustudieren und auch zu präsentieren.

Auf eine Fortsetzung beim nächsten Weihnachtsfest!

 


 

Weihnachtskonzert und -basar voller Erfolg!

 

Man mag es kaum glauben, aber wer dachte, das letzte Konzert sei nicht zu toppen gewesen, der wurde am gestrigen Abend eines besseren belehrt.

Eingeleitet durch eine besinnliche Rede von Schulleiterin Fr. Hilgert, sahen und hörten die Anwesenden Weihnachtslieder vom Chor, teilweise begleitet durch Klavier und Horn, Einzeldarbietungen, Tänzer und Tänzerinnen, ein Streichquintett und unsere beiden "Alten", die ihre schrulligen Ansichten wieder einmal zum Besten geben durften. Das Finale war auch in diesem Jahr unseren jungen Artisten vorbehalten, die auch diesmal wieder hielten, was sie versprachen.

Erfreulich zu sehen war, dass nicht nur das Gezeigte einen bunten Mix darstellte, sondern, dass auch das Künstlerensemble aus derzeitigen, ehemaligen und "Nicht-Schweitzer" Schülern bestand!

Es sei an dieser Stelle ein Dank an alle Beteiligten, sprich, Schüler, Lehrer, Hausmeister und Sekretär ausgesprochen, ohne deren Einsatz und deren Miteinander dies in der Form nicht hätte durchgeführt werden können.

 

Ein besonderer Dank gilt aber vor allem unserem Förderverein "Freunde der Albert-Schweitzer Schule", der, wieder einmal, für das gewisse Etwas sorgte, indem er Essen, Getränke und Weihnachtliches feilbot und somit vor und nach dem Konzert die Besucher zusammenhielt. Deswegen ist es auch passend, hier und jetzt Laura-Marie Heidel, Domenik Netzkau, Diana Arnbrecht, Angelina Kohl und Luisa Sigmund zu zitieren:

"Wir, die Schüler der Oberschule ,,Albert Schweitzer“ Hennigsdorf bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung des Fördervereins ,,Freunde der Schweitzer Schule“ e.V. Die Mitglieder unterstützen uns finanziell bei Projekten, Sportfesten und Veranstaltungen. Beispiele sind der Lichtermarkt, das Weihnachtskonzert, der Sponsorenlauf, der Schweitzer Gedenklauf und der Tag der offenen Tür. Wir Schüler schätzen ihre Arbeit sehr und bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung. Wir freuen uns über weitere Aktivitäten des Fördervereins."

 

Danke!

 


 

Fair gekocht ...

 

 

Ein großes Dankeschön an Fr. Kloss :-)

 


 

Weihnachtskonzert und Weihnachtsbasar 2014!

 

Auch in diesem Jahr lädt die Albert-Schweitzer Oberschule wieder alle ehemaligen Schüler und Kollegen, alle derzeitigen Eltern, Lehrer und Interessierte ein, unserem Weihnachtskonzert beizuwohnen. Bevor dieses um 18.00 Uhr in unserer Aula startet, wird eine Stunde zuvor Kulinarisches und Selbstgemachtes auf unserem Weihnachtsbasar feilgeboten.

Seid alle dabei und lasst uns besinnlich den Klängen von Klavier, Chor und Engelsstimmen lauschen.

Unsere jetzigen Schülerinnen und Schüler kommen dann am 19.12, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, in den Genuss der Highlights des Konzertes.

Wir freuen uns :-)

 


 

Geschichtsprojekt in der Gedenkstätte Sachsenhausen - Die Vergangenheit verblasst nie

 

Im Gedenken an das KZ Sachsenhausen und das dazugehörige Außenlager in Hennigsdorf fuhren 11 Jungen und Mädchen aus den 9. und 10. Klassen der Oberschule “Albert Schweitzer“ in Hennigsdorf für ein Geschichtsprojekt, das vom 24.11 bis zum 28.11.2014 andauerte, unter anderem für drei Tage in die Gedenkstätte Sachsenhausen. (weiterlesen...)

 


 

Theaterstück zum Thema Cybermobbing

 

Vergangene Woche gastierte das Radiks Ensemble an unserer Schule und zeigte das Stück "Fake oder War doch nur Spaß". Mit viel Enthusaismus und sehr anschaulich zeigten die Darsteller, welche Gefahren in der heutigen digitalen Welt lauern, gerade hinsichtlich des Gebrauchs von Handys, Internet und sozialer Netzwerke.

 


 

Junge Artisten der Albert Schweitzer OS in Lindower Sport- und Bildungszentrum

 

Mittlerweile zum 11. Mal fuhr Herr Rutter mit seinen jungen Artisten zum Sport- und Bildungszentrum nach Lindow, um dort die Sozialkompetenz zu stärken und gemeinsame WIr bauen eine PyramideTrainingsstunden im Rahmen der artistischen Ausbildung zu absolvieren. Unterstützt von Fr. Abraham übten sich 23 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 12 aus sechs verschiedenen Schulen (Albert Schweitzer OS, A. Diesterweg OS, Grundschule Nord, Grundschule an den Havelauen, OSZ Eduard Maurer und Puschkin Gymnasium) drei Tage lang in Schauturnen, Showdance, Klassischem Tanz, Sprung und Komik. Unter anderem bereitete die Gruppe sich auf die Weihnachtsrevue für die Stadt Hennigsdorf und das Weihnachtskonzert der Albert Schweitzer Oberschule vor.

Herr Rutter zeigte sich sehr zufrieden, waren seiner Aussage nach doch alle Teilnehmer mit Interesse, Ausdauer und Eifer bei der Sache. Einen besonderen Dank sprach er der Stadt Hennigsdorf, den Schulleitungen, den Eltern und der Sportschule Lindow für die Unterstützung aus. Bis zum nächsten Jahr dann.

 

Kääääääääääääääääsekuchen :-)

 


 

Albert Schweitzer Oberschule gewinnt beim "FAIRCOOKING"-Wettbewerb

 

Die Vorbereitung

 

Das Anrichten

 

Die Ehrung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Besuch der Bildungsmesse

 

Vergangenen Mittwoch besuchten Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse die Bildungsmesse in Berlin. Über 100 Hochschulen, (Berufs-) Fachschulen und Ausbildungsbetriebe stellten sich vor, boten Beratungen an und warben gleichzeitig um entsprechenden Nachwuchs. Teilweise konnte belauscht werden, wie einzelne Personaler Jugendlichen sagten, dass sie doch einfach ihre Bewerbungsunterlagen hierlassen sollten.

Da sämtliche Arbeitsbereiche, vom klassischen Handwerk über Feuerwehr, Bundeswehr und Polizei bis hin zum Web- und Gamedesigner vertreten waren, wäre für jeden Geschmack etwas dabei gewesen.

Wer hier nicht fündig geworden ist, tja...

 

Siehe auch hier: http://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium-berlin-ii.html

 


 

!!!    50 Jahre Schweitzer Schule   !!!

 

Anlässlich unseres 50. Geburtstages wurden ehemalige SchülerInnen und KollegInnen eingeladen und entsprechend gefeiert...

 

 

 

Ein guter Geist ...

OGA vom 23.09.

 

OGA vom 26.09.

 


 

Klasse 10d gewinnt diesjährigen Schweitzer-Gedenklauf

 

DIeses Mal ließen sie es sich nicht nehmen. Bei nasskaltem herbstlichem Wetter gewann die Klasse 10d in 2.53 min den "Gesamtcup" der ASO. Die jeweiligen Jahrgangssieger waren die  7c, 8c und 9b. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

 

Sieger!!!

 


 

Schul-Shirt-Verkauf startet am MontagBitte lächeln :-)

 

Am 29.09 startet der Verkauf der Schul-Shirts. Mit unserem neuen Logo versehen, sind diese für 13.-€ käuflich zu erwerben.

Greift zu, so lange der Vorrat reicht!

 

Verkauft!

 

 


 

Sportlicher und ereignisreicher Auftakt für die Klasse 8b

 

Sportlicher und ereignisreicher Auftakt für die Klasse 8b, um in das neue Schulajahr 2014/15 zu starten. So konnte die Auf gehts...Klasse sowohl am 26. August als auch am 09.09.14 beim Klettern und beim Drachenbootfahren ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Denn beim Klettern in luftiger Höhe in den Bäumen des Kletterparkes "Climo up" in Hennigsdorf war gegenseitige Hilfestellung gefragt, aber auch der Spaß beim Ausprobieren der einzelnen Parcours kam hierbei nicht zu kurz. (weiterlesen....)

______________________________________________________

 

Grünes Klassenzimmer eingeweiht

 

 

Knapp ein halbes Jahr hat es gedauert, nun wurde das Grüne Klassenzimmer unserer Schule feierlich übergeben. Finanziert zum gößten Teil durch den Europäischen Sozialfond saßen vor gut einem halben Jahr das erste Mal Azubis des Eduard Maurer OSZ und SchülerInnen unserer Schule zusammen. Gemeinsam planten und errichteten sie in den vergangenen Monaten 12 Tische mit insgesamt 24 Sitzmöglichkeiten und einen separaten Lehrertisch. Ein besonderer Dank gilt hierbei unserer Kollegin M. Wilke sowie Fr. Döhl und Herrn Tschierse vom OSZ, die mit viel Zeitaufwand, Schweiß und Ideen den Schülern Ratgeber, Antreiber und Unterstützer waren.

 

Open!

OGA vom 20.09

 

______________________________________________________

 

9c unterwegs in Rheinsberg

 

Vom 8.09-13.09. 2014 war die Klasse 9c eine Woche lang befreit von dem Schulstress, sie Peeeeeeaacekonnte sich entspannen beim Stöcker sammeln, für ein Lagerfeuer mit Stockbrot, ihre Kräften und ihren Teamgeist beweisen bei den Kanutouren, die Stadt Rheinsberg bewundern, eine Entführung in die Geschichte des Rheinsberger Schlosses, den Verkehr behindenr mit der ellenlange Fahradkette (oder  eben genannte einfach hinausspringen lassen) und sie durfte sogar das Maritum Hotel in Rheinsber besichtigen.

(lesen Sie weiter ...)

 

______________________________________________________

 

 

MAZ. 31.08.2014

______________________________________________________

 

Unsere Schüler beim Sommerfest des Seniorenwohnparkes

 

 

    

 

______________________________________________________

 

Vom Praxislernen bei Bombardier zum Seifenkistenrennen am 30.08. in Schönwalde!

 

Im Schuljahr 2012/ 2013 startete für acht Schülerinnen und Schüler bei Bombardier das Politprojekt einer Lernwerkstatt mit Theorie und Praxis. Zwischenzeitliche Lernziele waren unter anderem Kleinprodukte wie Lichterbögen, Bleistiftanspitzer und LED-Würfel. Seifenkistenvorstellung

Inhaltliche Schwerpunkte waren:

- Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit ausbauen

- Arbeiten in Team- und Projektorganisationen erlernen

- Geschäftsprozesse eine Industrieunternehmens kennenlernen

- IT-spezifische Grundlagen erwerben

- handwerklich-technische Grundlagen wie Schleifen, Feilen, Sägen, Bohren vertiefen

 

Am Ende stand der Bau von zwei hochmodernen Seifenkisten, die am Seifenkistenrennen am 30.08.2014 in Schönwalde teilnehmen werden.

 

Zuschauer und Anfeuerer sind herzlich willkommen!!!

 

Oga vom 26.08.2014

 

______________________________________________________

 

 

 

MAZ, 13.08.2014

 

______________________________________________________

 

Es geht wieder los

 

Am 25. August ist es wieder soweit, das neue Schuljahr (2014/2015) beginnt. Alle Schülerinnen und Schüler treffen sich zur ersten Stunde (Beginn 7.50 Uhr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) wie gewohnt mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in ihren Klassenzimmern.

Und dann beginnt es von neuem, gemeinsam Lernen für's Leben ... ;-)

 

______________________________________________________